Wie werden Purpose Unternehmen finanziert?

Wie werden Purpose Unternehmen finanziert?

Einer Studie der Unternehmensberatung McKinsey zufolge entscheiden 90% der Geschäftsführer großer Unternehmen lieber zugunsten kurzfristig besserer Quartalszahlen als langfristig sinnvolle Entscheidungen zu treffen. Purpose-Investoren ermöglichen Unternehmern endlich wieder langfristig zu denken und auch Entscheidungen zu treffen, die sich erst nach mehreren Quartalen oder gar Jahren bezahlt machen.

 

Vorteile

Purpose-Unternehmen sind besonders für Kapitalgeber interessant, die langfristig investieren wollen und nicht auf einen schnellen Weiterverkauf des Unternehmens aus sind. Ein nachhaltiges Investments wird durch die Grundsätzen von Verantwortungseigentum sichergestellt: Stimmrechte verbleiben im Unternehmen und Gewinne dienen in erster Linie dem Sinn des Unternehmens.

 
Purpose-Unternehmen stehen für eine Wirtschaft im Sinne des Menschen und der Gesellschaft und sind so interessant für Investoren, die nach Alternativen außerhalb des klassischen Shareholder-Value Kapitalismus suchen.

 

Prinzipien

Die Finanzierung von Purpose Unternehmen folgt folgenden Prinzipien:

  • 1. Purpose Investoren verzichten auf Stimmrechte und Minderheitenrechte und vertrauen auf die Fähigkeiten verantwortlicher Unternehmer
  • 2. Purpose Investoren erhalten angemessene Kapitalkosten, die in einem Verhältnis zum eingegangenen Risiko stehen.

Purpose Ventures stellt Kapital für Purpose Unternehmen zur Verfügung und verbindet Purpose Unternehmen mit passenden Investoren.

 
Mehr Informationen zu Purpose-Ventures

Folge uns!

Danke für Deine Anmeldung. Wir senden Dir gleich eine Bestätigung per Mail - Lieben Dank, Dein Purpose Team.